Alexander Wernig

BEWERTUNG VON FAHRNISSEN
ERSTELLUNG VON GUTACHTEN

Sie benötigen jemanden, der ihre beweglichen Güter – sprich: Fahrnisse – aus welchem Anlass auch immer, sei es im Schadensfall, sei es in vermögensrechtlichen Angelegenheiten, unabhängig, sachverständig und amtsgültig begutachtet: Das ist meine Stärke.

Als selbstständig tätigem Gutachter obliegt es mir, Fahrnisse, also bewegliche Güter, zu begutachten und in ihrem Wert zu bestimmen. Dabei werde ich sowohl für Behörden, Institutionen und Unternehmen, etwa Versicherungen und Banken, als auch für private Auftraggeberinnen und Auftraggeber tätig. Bei Ersteren geht es zumeist um die Bewertung von Fahrnissen in Elementarschadensfällen, aber auch Begutachtungen und Bewertungen im Zuge von Vermögensabwicklungen, Exekutionsverfahren oder Kreditvergaben stehen an der Tagesordnung. Zu meinen Kunden zählen die führenden Versicherungen und Geldinstitute Österreichs.

Private greifen auf meine Expertise unter anderem zur Bewertung von Gütern oder Vermögenswerten im Zuge von familiären Schenkungs- und Erbschaftsangelegenheiten, Verlassenschaften sowie Scheidungen zurück, aber auch, um bewegliche Güter und Vermögensgegenstände ihrem Wert entsprechend versichern lassen zu können – etwa um zu geringe Deckungssummen in Hausrats- oder Haushaltsversicherungen zu vermeiden. Auch die Erstellung von Privatgutachten zur Bewertung von Fahrnissen, etwa um sie in gerichtlichen Auseinandersetzungen vorzubringen, zählt zu meinen Tätigkeitsgebieten.

Unter Fahrnissen sind im Gegensatz zu den immobilen Gütern, sprich: Immobilien, alle beweglichen Güter wie etwa Kleidung, Möbel und Einrichtungsgegenstände aller Art, Teppiche, Bücher, Schmuck, Kunst etc. zu verstehen.

Ich gehe meiner Gutachtertätigkeit, die ein ebenso detailliertes wie umfassendes Wissen, präzises Einschätzungsvermögen sowie genaues Arbeiten erfordert, seit mittlerweile über einem Jahrzehnt mit großer Leidenschaft und Genauigkeit nach. Diesen beruflichen Weg schlug ich ein, nachdem mich eine Verletzung gezwungen hatte, meine Karriere als Golf-Profi vor der Zeit zu beenden. Davor hatte ich bereits ein Studium der Betriebswirtschaftslehre absolviert. Kenntnisse und Erfahrungen als Gutachter vertiefte ich in zahlreichen Aus- und Weiterbildungen und während meiner langjährigen Tätigkeit im Sachverständigenunternehmen des renommierten Grazer Gutachters Werner Berger, das er mir schließlich 2016 übergab. Werner Berger ist nach wie vor im Unternehmen tätig und steht mir mit seinem umfassenden Wissen und seiner jahrzehntelangen Erfahrung zur Seite.

Isabella Wernig

UNTERNEHMENSBERATUNG MIT
SCHWERPUNKT DATENSCHUTZ

Sie suchen jemanden, der Ihre Datenverarbeitungsprozesse im Hinblick auf die Datenschutzverordnung im Griff hat und sie mit praxiserprobter rechtlicher Expertise effizient und umfassend managt – damit Sie hundertprozentig auf der sicheren Seite sind: Das ist meine Stärke. Auf mein Know-how können Sie sich verlassen.

Mit breit gefächerter Kompetenz und leidenschaftlichem Engagement stelle ich mein Know-how als Unternehmensberaterin für Datenschutz, IT und Medienrecht sowie zertifizierte Datenschutzbeauftragte in den Dienst von Unternehmen aller Branchen und Größenordnungen, aber auch Vereinen und Institutionen. Mein spezialisiertes Datenschutz-Know-how knüpft an ein Studium der Rechtswissenschaften, ein Postgraduate-Studium für IT- und Medienrecht sowie langjährige Praxis als Juristin vorwiegend in leitender Funktion in Rechtsabteilungen namhafter Unternehmen an, auch in rechtlich sensiblen Branchen sowie in der Begleitung komplexer Umstrukturierungsprozesse. Beide Bereiche – IT/Datenschutz und Recht – vereinen sich in meiner Tätigkeit zu synergetischer Stärke und Konsequenz.

Sie dürfen sich von mir die umfassende Betreuung und das Management Ihrer IT-basierten und datenschutzrelevanten Prozesse und Ressourcen im Hinblick auf die Bestimmungen der seit 2018 in Österreich rechtswirksamen europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) erwarten. Meine an wirtschaftlicher und unternehmerischer Praxis geschulte juridische Expertise fließt dabei von Anfang an in die Analyse und das Management Ihrer Datenprozesse ein, woraus ein besonders hohes Maß an Verlässlichkeit und Rechtssicherheit für diesen sensiblen Bereich resultiert. Mein Engagement verstehe ich auch als qualifizierten Beitrag zur Compliance Ihres Unternehmens.

Im Zuge meiner Tätigkeit bewerte, prüfe, optimiere und überwache ich alle Datenverarbeitungsprozesse betreffend Kunden-, Klienten- oder Patientendaten sowie Mitarbeiter- und Lieferantendaten. Ich unterstütze und berate Sie bei der optimalen Führung Ihres Datenverarbeitungsverzeichnisses ebenso wie bei der datenschutzrechtlichen Absicherung von Website, Webshop, Online-Kommunikation sowie Social-Media-Kanälen. Dabei stimme ich die Agenden der einzelnen Abteilungen laufend aufeinander ab, passe sie an etwaige neue rechtliche Rahmenbedingungen an und verknüpfe sie zu einem effizienten organisatorischen Netzwerk. Zudem berate ich Sie in grundlegenden Fragen und zu aktuellen Entwicklungen des Datenschutzes. Im Bedarfsfall stehe ich Unternehmen auch als externe Datenschutzbeauftragte zur Verfügung. Gerne übernehme ich diese Aufgaben für Sie im Rahmen einer langfristigen begleitenden Partnerschaft.

Zudem biete ich die profunde fachliche Information und Schulung Ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, um die Kompetenz bei der Verarbeitung von Daten in Ihrem Unternehmen selbst zu forcieren. So kann das Risiko von Fehlern in der Datenverarbeitung minimiert und Ihr Unternehmen vor Schaden bewahrt werden.